SEIT MEHR ALS 13 JAHREN
AN DER SEITE VON UNTERNEHMEN

Dr. Marcus Riedel

Ich bin Experte darin, seelische Prozesse einzelner Personen sowie Teams zu erkennen und mit einer normalen, griffigen Sprache verstehbar zu machen. Statt einer „Baukasten-Psychologie“ nutze ich ein eigens entwickeltes Konzept, das sich seit Jahren in der unternehmerischen Praxis bewährt. Mein psychodynamisch geprägtes Menschenbild ist kein Widerspruch zu sachlich-technischen betrieblichen Strukturen. Im Gegenteil zeigt die Erfahrung, dass nur so psychische Gesundheit und damit betrieblicher Erfolg gefördert werden können.

Auf einen Blick...

Facharzt für Allgemeinmedizin; Zusatzbezeichnungen Betriebsmedizin, Psychotherapie, Rettungsmedizin, Suchtmedizin.

Ärztlicher Psychotherapeut und Supervisor mit gruppenanalytischer Ausbildung. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G).

Langjährige Erfahrung als Betriebsarzt, Coach und Berater in produzierenden Unternehmen.

Koordinator im Betrieblichen Eingliederungsmanagement nach §167 SGB IX; umfangreiche sozialmedizinische Kenntnisse.

Erfahrung in Konzeption und Durchführung betrieblicher Seminararbeit auf allen Hierarchie-Ebenen und direkte Mitwirkung an zahlreichen Projekten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

...oder ausführlich.

  • 1969 geboren in Bremen-Vegesack
  • 1989 Abitur
  • 1989-91 Ersatzdienst in einer Sozialpsychiatrischen Beratungsstelle/Bremen
  • 1991-98 Stipendiat der „Studienstiftung des deutschen Volkes“
  • 1991-97 Studium der Medizin an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel
  • 1997-98 Praktisches Jahr Innere Medizin/Chirurgie/Neurologie in Bremen
  • 1998-99 Arzt im Praktikum, ZKH Bremen-Ost, Neurologie
  • 1999 Doktor der Medizin nach experimenteller Dissertation („magna cum laude“)
  • 1999-2001 Assistenzarzt Innere Medizin, Wesermarsch-Klinik, Nordenham
  • 2001 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Rettungsmedizin“
  • seit 1999 Kontinuierliche nebenberufliche Tätigkeit als Notarzt, Landkreis Wesermarsch
  • seit 2001 Kontinuierliche nebenberufliche Tätigkeit als Betriebsmediziner
  • 2004 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Betriebsmedizin“
  • 2001-05 Weiterführende klinische Ausbildung und Tätigkeit in den Fachgebieten Psychiatrie, Psychosomatik, Chirurgie, Orthopädie, Betriebsmedizin
  • 2002-04 Praxis-Ausbildung in einer ländlichen Allgemeinmedizin-Praxis
  • 2005 Erwerb der Gebietsbezeichnung „Facharzt für Allgemeinmedizin“
  • 2001-08 Psychotherapeutische Ausbildung inklusive zahlreicher Zusatzausbildungen und Tätigkeit sowie Erwerb der Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“ (Tiefenpsychologisches Verfahren)
  • 2006 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Suchtmedizinische Grundversorgung“
  • 2006-08 Tätigkeit als niedergelassener Allgemeinmediziner und Psychotherapeut in einer Gemeinschaftspraxis in Bremen
  • seit 2009 Niederlassung als ausschließlich psychotherapeutisch tätiger Arzt, Nordenham, hierbei betriebsmedizinische Nebentätigkeit und Beratung von Unternehmen.
  • 1989 legte ich als Bassbariton Marcus Riedel bei der Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger die Bühneneignungsprüfung ab und setzte hiernach meine Ausbildung bei Hans-Georg Ahrens (Kiel) fort, die durch die Arbeit mit Prof. Inge Bombeck (Bremen) ergänzt wurde. Ich nahm an internationalen Gesangsmeisterkursen teil, so auch bei dem zwischenzeitlich verstorbenen Walter Berry (Wien).
  • Seit 1993 bin ich Solist im Fach Oratorium/Lied im gesamten Raum Norddeutschland, wobei zahlreiche Tonträgereinspielungen entstanden, sowie Darsteller in verschiedenen Opernproduktionen, u. a. als Papageno in Die Zauberflöte und als Osmin in Die Entführung aus dem Serail von W. A. Mozart sowie als L’amie in La chûte de la maison usher von Claude Débussy.

Profitieren Sie von meiner Erfahrung

Klicken Sie auf den Button und erfahren Sie, wie KE5 in Ihrem Unternehmen angewendet werden kann!